Neuhütten, 21.11.2013

 

Verhaltensweise

 

Verkehrslenkung auf der B 26

 

Da Einsatzkräfte der Feuerwehr Neuhütten bei Verkehrslenkung auf der B 26 immer wieder mit der Problematik, wie denn der Schwerverkehr (Lastzüge usw.) zu händeln ist, konfrontiert werden, wird nach Absprache mit der Polizei Lohr folgende Verhaltensweise festgelegt.

 

  1. Bei Vollsperrung der B 26 Richtung Lohr müssen die LKW‘s entweder warten,drehen oder wenn möglich über Habichsthal fahren. Die Brücke in Krommenthal ist für den Schwerverkehr (mit mehr als 16 t) gesperrt.
     

  2. Sollte ein LKW Fahrer sich dennoch entschließen über Krommenthal zu fahren, tut er dies auf eigene Gefahr und Haftung

 

gez.

 

Norman Bernard

1. Kommandant