top of page

Einsätze 2024

20240325_075540396_iOS.jpg

BRAND - PKW - Einsatznr.: 6/24

25.03.2024

Am Montag, gegen 08:37 Uhr, wurde die Feuerwehr Neuhütten zu einem PKW-Brand ins Ortsgebiet von Neuhütten alarmiert.

An der Einsatzstelle angekommen konnte festgestellt werden, dass sich im Innenraum des Kraftfahrzeuges Rauch gebildet hatte. Durch die Aufklärung des Gruppenführers konnte zusätzlich festgestellt werden, dass es bereits zu einer Brandentwicklung im Fahrzeuginnenraum gekommen ist.

Der Angriffstrupp wurde unter Atemschutz zur Brandbekämpfung mittels des Schnellangriffsschlauches eingesetzt und der Brand konnte schnell gelöscht werden. Somit konnte die nachgeforderte Feuerwehr Wiesthal ihre Einsatzfahrt abbrechen und zurück zum Feuerwehrgerätehaus verlegen.

Ursächlich für den Brand war eine im Fahrzeuginnenraum verbaute Autobatterie, die vermutlich auf Grund eines Defektes in Brand geriet.

Die Fahrzeugbatterie wurde nach dem Ablöschen sicherheitshalber ausgebaut.

Glücklicherweise konnten die Insassen das Fahrzeug rechtzeitig verlassen, sodass niemand verletzt wurde.

Die rechtzeitige Alarmierung der Feuerwehr sorgte zudem dazu, dass sich der Brand nicht ausbreiten konnte und keine angrenzenden Gebäude beschädigte.

Am Einsatz war neben der Feuerwehr Neuhütten, die Kreisbrandinspektion, die Feuerwehr Wiesthal sowie die Landespolizei beteiligt.

20240309_060436000_iOS 1.jpg

THL - Öl auf fließendem Gewässer - Einsatznr.: 5/24

08.03.2024

Am Freitag, gegen 13:43 Uhr, wurde die Feuerwehr Neuhütten zu auslaufendem Heizöl in fließendes Gewässer alarmiert.

Die Einsatzstelle befand sich auf der MSP 26 (Strecke: Lichtenau in Richtung Hafenlohr) ca. 500m nach dem Forsthaus Diana. Dort geriet der Anhänger eines PKWs ins Schlingern und kippte im Kurvenbereich. Die beiden auf dem Hänger geladenen Tanks rollten die Böschung hinunter und kamen nähe der Bach "Hafenlohr" zum Liegen. Einer der beiden Tanks wurde durch den Unfall so stark beschädigt, dass das Heizöl austrat und in das umliegende Erdreich eindrang und in die Hafenlohr floss. 

Da sich ca. 2 km nach der Einsatzstelle mehrere Fischteiche befanden, konzentrierten sich die Maßnahmen der Feuerwehr auf Einsetzen von mehreren "Ölsperren" in den Bach, um weitere Schäden für die Tiere als auch die Umwelt zu minimieren.

 

Neben der Feuerwehr Neuhütten, waren die Feuerwehren aus Hafenlohr, Marktheidenfeld, Lohr wie auch mehrere Führungsdienstgrade der Kreisbrandinspektion im Einsatz. Die Polizei, die Wasserschutzbehörde, ein Abschleppunternehmen und eine Erdbaufirma waren ebenfalls vor Ort.

Weiteres siehe:

Laster verliert Heizöltanks im Hafenlohrtal: Rund 500 Liter fließen in Fluss und Erdreich (main-echo.de)

18019319258084539.jpg

THL - Straße reinigen - Einsatznr.: 4/24

14.02.2024

Am Mittwoch, gegen 17:58 Uhr, wurde die Feuerwehr Neuhütten zur technische Hilfeleistung - Straße reinigen auf Grund einer Ölspur auf die MSP26 (Bischborner Hof - Lichtenau) alarmiert.

Da die Angaben des genauen Einsatzortes unbekannt waren, wurde die Strecke bis zum Gasthaus im Hochspessart abgefahren und kontrolliert. Am Gasthof wurde Kontakt zur Feuerwehr Rothenbuch aufgenommen, da diese für ihren Zuständigkeitsbereich alarmiert wurde. Die Feuerwehr Rothenbuch sowie unsere Wehr konnten keine Feststellungen treffen, sodass beide Wehren zurück zum Feuerwehrgerätehaus verlegen konnten.

Am Einsatz war neben der Feuerwehr Neuhütten auch die Feuerwehr Rothenbuch beteiligt.

18017518847083505.jpg

THL - auslaufender Kraftstoff - Einsatznr.: 3/24

29.01.2024

Am Montag, gegen 17:07 Uhr, wurde die Feuerwehr Neuhütten zu auslaufendem Kraftstoff nach einem Verkehrsunfall in Richtung Maidelsmühle (Viadukt) alarmiert.

Die Fahrzeuge wurden abgeschleppt und durch die Feuerwehr Neuhütten wurde die Straße gereinigt.

Am Einsatz war neben der Feuerwehr Neuhütten auch die Polizei beteiligt.

17978400077495816.jpg

THL - Tragehilfe - Einsatznr.: 2/24

18.01.2024

Am Donnerstag, gegen 12:39 Uhr, wurde die Feuerwehr Neuhütten zur Tragehilfe für den Rettungsdienst in den Ortskern von Neuhütten alarmiert.

Bei dem Einsatz kam es zu keinen besonderen Vorkommnissen.

Am Einsatz war lediglich die Feuerwehr Neuhütten beteiligt.

17994983933275673.jpg

THL - Baum auf Fahrbahn - Einsatznr.: 1/24

18.01.2024

Am Donnerstag, gegen 06:06 Uhr, wurde die Feuerwehr Neuhütten in Richtung Lichtenau bezüglich Baum auf Fahrbahn alarmiert.

Der Baum wurde mittels Motorkettensäge entfernt.

Anschließend fand eine Grobreinigung der Straße mittels Besen statt.

Auf der Rückfahrt wurde am Bischborner Hof eine Streife der Polizei sowie ein Fahrzeug mit Frontschaden angetroffen. Bei der Kontaktaufnahme stellte sich heraus, das der Fahrer des Unfallfahrzeuges in den liegenden Baum gefahren war. Nach der Kollision mit dem Baum ist der Fahrer des Kraftfahrzeuges umgekehrt und am Bischborner Hof stehen geblieben, um von dort aus die Polizei zu alarmieren. 

Am Einsatz war lediglich die Feuerwehr Neuhütten beteiligt.

bottom of page